eepos base bei Flexa

Die saubere Lösung für Stromversorgung und Materialzuführung.

Die Flexa GmbH stellt in ihrer neuen Fertigungshalle in Hanau hochwertige Schutzschläuche her. Die eepos Mediensäulen sind dabei der zentrale Abnahmeort, um ihre Spritzgussmaschinen mit allem zu versorgen, was an Energie und Material gebraucht wird – und auch um zukünftig flexibel um- oder nachrüsten zu können.

Entscheidend für den Erfolg der Flexa-Kabelschutzsysteme ist die Produktvielfalt: Die Flexa-Schläuche können je nach Einsatzgebiet in verschiedensten Ausführungen wie lösemittelresistent, flüssigkeitsdicht, UV-beständig oder silikonummantelt hergestellt werden. Selbst ein Temperaturbereich von -60 bis +300°C oder die Abstufung bis zur IP-Klasse 69K sind für die Kabelschutzsysteme von Flexa kein Problem. Da der Bedarf an Kabelschutzsystemen im Maschinenbau, in der Fahrzeugtechnik, in der Schienenfahrzeugindustrie bis zu den Windkraftanlagen oder der Medizintechnik ständig steigt, entschied sich die Unternehmensleitung für eine Erweiterung des bestehenden Maschinenparks und den Neubau einer weiteren Fertigungshalle auf dem Gelände der Firmenzentrale.

eepos bei Flexa
Download

Alexander Krämer

Für Sie da

Alexander Krämer steht Ihnen im Bereich Energiesäulen mit Rat und Tat zur Verfügung.

+49 171 2236210
a.kraemer@eepos.de